Einf&uuuml;hrung

SemanticFlash ist ein Projekt zur Förderung des Semantic Web. Es ist im Rahmen einer Bachelor-Thesis entstanden und soll das abstrakte Semantic Web auch technisch nicht Interessierten näher bringen.

Als Ergänzung zu dieser kleinen Website steht meine Bachelor-Thesis als PDF-Download zur Verfügung.

Für viele sind Tags, XML, Namespaces abschreckender technischer Kauderwelsch. Um das Semantic Web auch solchen Menschen verständlich darzustellen verzichtet SemanticFlash auf solche Details.

Sie können sich hier eine Einführung in das Thema geben lassen und sich einige Bespieldokumente ansehen und bearbeiten.

Das Semantic Web ist ein wichtiger Schritt in Richtung eines intelligenten Internet. Es unterstützt den normalen Benutzer vor allem auf der Suche nach Informationen. Es ermöglicht systematisches Suchen, welches bislang mangels einheitlicher Standards nicht domänenübergreifend möglich ist.

Ein kürzlich in der iX publizierter Artikel von Michael Hausblas gibt eine Einführung zu dem Thema:

Nicht allzu viele reden vom Semantic Web, deutlich mehr hingegen über besseres Suchen im Web-Dschungel. Wäre Dokumente im Internet nach ihrer Bedeutung ausgezeichnet, gestaltetet sich die Suche erheblich einfacher. Das World Wide Web Consortium propagiert deshalb schon seit Jahren RDF, um das Web künftig mit Semantik anzureichern.